*
Menu
Suche

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Jugendförderung TCW

Gültig ab 01.01.2013

TCW – Förderkonzept

Der TCW legt seit vielen Jahren einen sehr hohen Wert auf die Jugendarbeit.
Es werden dafür jährlich erhebliche finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt. Es wird zwischen 2 Förderstufen unterschieden:

  1. Grundförderung
  2. Förderung Kader-Spieler(innen)
Die Grundförderung

erhält jede(r) jugendliche Spieler(in), der/die Mitglied im TCW ist. Das ist im Wesentlichen:
  • Übernahme der Hallengebühr bei Jugendtraining
  • subventioniertes Jugendtraining bei Mannschaftszugehörigkeit ab Mädchen/Knaben
  • subventioniertes Jugendtraining für Geschwisterkinder
  • Übernahme der Startgelder bei externen Turnieren zu 100%
  • Kostenloses Matchtraining in der Halle am Wochenende
  • Übernahme der Hallenkosten bei Hallenbuchung zweier Jugendlicher zu 50% außerhalb der Matchtraining-Zeitfenster  
Förderung der Kader-Spieler(innen):

Talentierte und motivierte Spieler(innen) erhalten zusätzlich zur Grundförderung eine finanzielle Unterstützung für eine zweite Trainingseinheit pro Woche. Die Anzahl sowie die Namen der möglichen Kader-Spieler(innen) legt der
Kaderausschuss (Trainerteam, Jugendsportwartin und mind. 1 zusätzliches Vorstandsmitglied) einmal jährlich, i.d. R. vor Beginn der Sommerferien, fest. Bei Interesse an einer Kader-Mitgliedschaft melden die Eltern der  ausgewählten Spieler(innen) ihr Kind einmalig über das Anmeldeformular zum Kadertraining an.

Die Kaderförderung durch den TCW erfolgt über ein

Rückvergütungsmodell:

Für die Bezuschussung durch Rückerstattung stellen die Spielereltern dem TCW einen
„Antrag auf Jugendförderung für Kader-Spieler(innen)“. Hier sind die relevanten Aktivitäten während des Jahres zu dokumentieren; der Antrag ist zum Jahresende bei einem Mitglied des Kaderausschusses einzureichen. Der Kaderausschuss entscheidet eigenständig über den Zielerreichungsgrad jedes einzelnen Kadermitglieds. Die Auszahlung an die Eltern erfolgt zum Jahresanfang des Folgejahres durch den Verein.
Dem Kaderausschuss bleibt es vorbehalten den Einsatz, das Engagement, sowie das Verhalten im Trainingsbetrieb, während Verbandsspielen und bei Turnierteilnahmen mit in die Bewertung der  Förderungswürdigkeit einfließen zu lassen.
Die Kaderspieler verpflichten sich 15 Minuten vor dem Training mit dem Aufwärmen zu beginnen, so dass das Training ausschließlich für Tennistraining genutzt werden kann.

Alle Informationen inkl. Zuschuß-Bedingungen gibt es hier als PDF-Download ->

Nicole Münster 
Jugendkommision TCW
Andreas Weis
Tennisschule Andy Weis


 

Copyright
Copyright Tennisclub Weil im Schönbuch e.V.
Webdesign : Internetagentur Elke Reinhardt - www.profi-homepage-erstellen.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail