*
Menu
Suche

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
TCW Jugend Vereinsmeisterschaften 2008
28.02.2009 22:14 (3066 x gelesen)

Am 20. + 21. September 2008 fanden die diesjährigen Jugend Vereinsmeisterschaften statt.


Bei herbstlichen Temperaturen fanden am 20. und 21. September 2008 die Jugend – Vereinsmeisterschaften des TCW statt. Fast 40 Kinder und Jugendliche kämpften in ihren Altersklassen um die Titel im Einzel und Doppel.
Durch kurzfristige Absagen bei den Junioren und Juniorinnen hatten die anwesenden SpielerInnen einen einfachen Weg bis zum Finale und konnten dort tolle Preise gewinnen. Wir hoffen und wünschen uns, dass nächstes Jahr in diesen Altersklassen wieder mehr Spiele zu sehen sind!
Ansonsten war die Stimmung auf unserer Anlage geprägt durch viele Kinder, die in ihren Spielpausen die Freunde anfeuerten, beim „Mäxle-Turnier“ auf dem Kleinfeld spielten, mit dem Fußball auf der Wiese tobten oder sich mit dem leckeren Essen im Clubhaus stärkten. Die zahlreichen Zuschauer ließen sich durch die kühlen Temperaturen nicht einschüchtern, man sah sie eher frierend und dick eingepackt auf den Zuschauerrängen oder sich aufwärmend im Clubhaus.

Die Minis bis 10 Jahren waren eines der vielen Highlights. Sie bestritten Ihre Spiele am Samstag. Die Mini-Knaben starteten in zwei Gruppen und die Mini-Mädchen in einer Gruppe. Sie spielten zuerst „Jeder gegen Jeden“.

Maren Schulze siegte bei den Mini-Mädchen ganz knapp vor Nele Degraeve.

Bei den Mini-Knaben spielten jeweils die zwei Gruppenersten über Kreuz das Halbfinale und anschließend das Finale.
In dem heißumkämpften Finale mit langen und spannenden Ballwechseln siegte Felix Harr vor Cedric Wallenhorst. Von allen Siegern der Minikonkurrenz werden wir ganz sicher auch in Zukunft weitere Erfolgsmeldungen hören.

Bei den Mädchen kämpfte sich Meike Binder ohne Satzverlust bis ins Finale vor und siegte auch hier gegen Sina Fuhrmann glatt in 2 Sätzen.

Verena Schäfer gab nur ein Spiel ab und gewann das Endspiel bei den Juniorinnen gegen Rebecca Dohmen. Sie konnte somit den Siegerpokal und den Wanderpokal der Juniorinnen mit nach Hause nehmen.

Maximilian Hiller und Steffen Harr überzeugten vor einer tollen Zuschauerkulisse in einem mitreißenden und spannenden Finale der Knaben. Hochklassiges Tennis mit langen und raffinierten Ballwechseln bestimmten das Spiel, das Maximilian Hiller dann letztendlich in 2 Sätzen für sich entscheiden konnte.

Bei den Junioren gewann Freddy Hiller gegen Daniel Malitius glatt in 2 Sätzen und durfte den Siegerpokal und den Wanderpokal der Junioren in Empfang nehmen.

Neben vielen Urkunden, Medaillen und Pokalen sowie Sachpreisen gab es diesmal für alle Erst- und Zweitplazierten der Einzelkonkurrenzen noch zusätzlich 1 Eintrittskarte zum Finale des Porsche Tennis Grand Prix am Sonntag, 5.Oktober in der Stuttgarter Porsche – Arena.
Dort werden wir dann gemeinsam schauen wie die Profi-Spielerinnen in einem Finale kämpfen.
Vielen Dank an die Damen 40/1, die uns das ganze Wochenende sehr gut bewirtet haben und zur Siegerehrung auch noch leckere Pizza anboten.

Birgit Binder und Jens Hardegger


Hier nun die Ergebnisse im Überblick

Mini Knaben

1. Felix Harr
2. Cedric Wallenhorst
3. Marco Hiller u. Philipp Toth

Mini Mädchen

1. Maren Schulze
2. Nele Degraeve
3. Elena Eppinger
4. Lisa Neumann

Knaben

1. Maximilian Hiller
2. Steffen Harr
3. Marc Schmidt u. Tobias Hiller

Knaben Doppel

1. Marc Schmidt/Tobias Hiller
2. Daniel Eppinger/Yannik Toth
3. Maximilian Hiller/Lukas Maginski u. Patrick Büchner/Niklas Dauber

Mädchen

1. Meike Binder
2. Sina Fuhrmann
3. Annik Hägele u. Sarah Odermatt

Mädchen Doppel

1. Meike Binder/Sarah Odermatt
2. Annik Hägele/Kristina Ulmer
3. Tamara Schäfer/Maren Schulze
4. Alissa Löffler/Melanie Ulmer

Junioren Einzel

1. Frederik Hiller
2. Daniel Malitius


Juniorinnen Einzel

1. Verena Schäfer
2. Rebecca Dohmen

Juniorinnen Doppel

1.Verena Schäfer/Sina Fuhrmann
2.Steffi Hoschka/Rebecca Dohmen


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Copyright
Copyright Tennisclub Weil im Schönbuch e.V.
Webdesign : Internetagentur Elke Reinhardt - www.profi-homepage-erstellen.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail