*
Menu
Suche

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Defibrillator für den TCW
27.06.2013 19:04 (2410 x gelesen)

Der Tennisclub Weil im Schönbuch ist für den Notfall gerüstet!

Bernd Ruck spendet dem TCW einen Defibrillator.

Das Alter der Tennisspieler wird immer höher und wir führen auf unserer Anlage alljährlich ein großes ITF Seniorenturnier mit mehr als 250 Seniorinnen und Senioren durch. „Es macht Sinn, einen Defibrillator im Tennisclub zu haben.“ war das einstimmige Fazit des Vorstandes beim Tennisclub Weil im Schönbuch.

Der Philips HeartStart Defibrilator hängt im Eingangsbereich zur TCW Tennishalle und kann von jedem Laier-Helfer einfach und per Sprachansage vom Gerät geführt, angewendet werden. Eine kurze Notfallanleitung finden Sie zusätzlich hier als Download.

Schauen Sie bitte bei Gelegenheit wo der Defibrilator hängt und überzeugen sich anhand der kurzen Anleitung,
oder des Videos (unter Mehr Infos ...), wie einfach er von Laien-Helfern zu bedienen ist.
Es könnte helfen Leben zu retten !



   

  
Der plötzliche Herztod ist die häufigste Todesursache in Deutschland. Über 100.000 Personen sind jedes Jahr betroffen - weniger als 5 % aller Betroffenen überleben heutzutage einen solchen Vorfall. Jede Minute ohne eine Defibrillation senkt die Chance zu überleben um ca. 10%. Mit Hilfe eines automatisierten Defibrillators können Laien im Fall eines plötzlichen Herztodes, schnell und sicher Hilfe leisten und somit die Überlebenschance des Betroffenen signifikant verbessern. Notärzte gehen derzeit davon aus, dass das Gerät in max. 3 Min. an der Stelle sein sollte, wo sich der Vorfall befindet.

Aus diesen Gesichtspunkten und durch den regen Besuch auf unserer Tennisanlage, hauptsächlich in den Sommermonaten durch Verbandsspiele, Schönbuch-Cup und sonstige Veranstaltungen haben wir uns vor der Saison dazu entschieden einen Defibrillator anzuschaffen. Bernd Ruck – Geschäftsführer der SAX-Gruppe und selbst ein engagierter Tennisspieler bei den Herren 40 des TCW fand die Idee so gut, dass er spontan bereit war den Defibrillator zu spenden.  „Wenn wir damit einer Tennisspielerin oder einem Tennisspieler das Leben retten können, dann machen wir das“ war seine spontane Reaktion.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Copyright
Copyright Tennisclub Weil im Schönbuch e.V.
Webdesign : Internetagentur Elke Reinhardt - www.profi-homepage-erstellen.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail