*
Menu
Suche

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Neujahrstreffen des TCW
14.01.2014 22:37 (1538 x gelesen)

Neujahrstreffen des TCW am Sonntag, 11.Jan.2014.

Es scheint so, als ob die nahezu frühlingshaften Temperaturen der vergangenen Tage bei unseren Mitgliedern bereits die Lust auf den Tennisplatz geweckt haben. Jedenfalls kamen so viele Tennisfreunde wie noch nie zu unserem nun schon traditionellen Neujahrstreffen am Clubhaus im Stäudach.

Weil sich viele der TCW-ler im Winterhalbjahr nicht so oft sehen, gab es nun eine Gelegenheit den Tennisfreunden noch ein gutes neues Jahr zu wünschen und bei den lecker gegrillten “Stäudach-Roten“ und wärmendem Glühwein Neuigkeiten auszutauschen.

Auch unser 1. Vorsitzender Charly Binder nutzte das Treffen um die Mitglieder über das vergangene Tennisjahr und die Planungen in 2014 zu informieren.



Nach den großen Infrastruktur-Vorhaben der vergangenen Jahre lag der Fokus nun auf der Clubhaus-Bewirtschaftung und auf sportlichen Themen.     

Mit Erfolg: Der Bewirtschaftungsplan hatte erstmals keine Lücken. Unser Wirtschaftsteam war äußerst aktiv mit neuer Bistrokarte, Sauerkrautessen, Fisch–, Sauerbraten-, Suppen- und Wildessen, die jeweils sehr gut angenommen wurden.

Auch sportlich hat der TCW geglänzt. Wir können mit den Resultaten mehr als zufrieden sein.

Einzelheiten erfahren wir wieder aus der fast druckreifen 25-zigsten Filzkugel.

Herausgehoben hat der Vorstand die Turniererfolge von Maren Schulze, der er besonders herzlich zur “Sportlerin des Jahres“ in Weil im Schönbuch gratulierte.

Was gibt es sonst noch Neues im Club?

Unsere Webseite wurde von Bernd Reinhard ansprechend umgestaltet und auf den aktuellen Stand gebracht. Die Mitglieder sollten diese tolle Informationsquelle des TCW weiter nutzen um immer “up to date“ zu sein.

Die elektronische Platzbelegung funktioniert super und wird sehr gut angenommen.

Für unsere neuen Mitglieder und “Schnupperer“ wurde eine interne Hobbyrunde ins Leben gerufen – auch sie erfährt regen Zuspruch.

Unsere finanzielle Entwicklung steht auf stabilen Beinen, Clubhaus und Anlage sind in gutem Zustand. Trotzdem werden wir weiterhin Verbesserungen vornehmen.

Nur ein Punkt macht dem Vorstand etwas Sorge: Wir hatten erstmals seit langem wieder eine negative Entwicklung beim Mitgliederstand. Trotz großer Bemühungen konnten über 40 Austritte nicht durch Neuaufnahmen ausgeglichen werden. Wir werden weiterhin alles tun, um unseren Verein für die Mitglieder und für neue Tennisspieler attraktiv zu gestalten.

Der Vorstand wünschte allen Gästen nochmals alles Gute für 2014 und freut sich auf spannende Spiele und schöne Feste im Stäudach.

Wir weisen gleich noch auf unsere nächste Veranstaltung hin: Am Sonntag, 9. Febr. 2014 findet im Clubhaus wieder unser beliebtes Sauerkrautessen statt.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Copyright
Copyright Tennisclub Weil im Schönbuch e.V.
Webdesign : Internetagentur Elke Reinhardt - www.profi-homepage-erstellen.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail