*
Menu
Suche

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Förderkader Ausfahrt 2014
10.11.2014 13:53 (1321 x gelesen)

Förderkader Ausfahrt 2014

Am Freitag, den 10. Oktober fuhren wir alle ,,glücklich und zufrieden‘‘mit dem kleinen Bus von Thumm Reisen zum Wandern ins Allgäu. Wir freuten uns natürlich auf die schönen Berge. Die Fahrt war aber leider etwas zu lang, denn nicht nur wir hatten die grandiose Idee ins Allgäu zu fahren. Als wir dann abends in Oberstdorf ankamen, empfingen uns Andy und Birgit in der Jugendherberge. Nach einem kurzen Schmaus holten wir unsere schweren Gepäckstücke und bezogen die Zimmer(was nicht allen optimal gelang).  Danach hatten wir den Abend für uns und irgendwann sind alle erschöpft ins Bett gefallen. Am nächsten Morgen trafen wir uns alle gegen 8 Uhr zu einem nährreichen Frühstück. Etwa eine halbe Stunde später ging es dann erstmals zu Fuß los. Als wir dann die 10 minütige Reise zur Söllereckbahn hinter uns gebracht hatten, waren wir schon völlig am Ende. Zum Glück konnten wir dann mit der Seilbahn in Richtung Berge weiterfahren.



Unser getreuer Bergführer Andy führte uns gefühlte 10 Stunden durch die hohen Berge: Wir waren dann alle überglücklich als wir zum Mittagessen eine  Rast beim Freibergsee einlegen konnten. Nach ca. 1 Stunde weitern bergab gehen erreichten wir unser ersehntes Ziel, die Rodelbahn am Söllereck. Das Rodeln war sehr schnell und hat riesen Spaß gemacht, so dass manche auch zweimal rodelten. Als wir wieder in der Juhe angekommen waren, stand uns der restliche Mittag zur freien Verfügung frei. Manche gingen nach Oberstdorf zum Shoppen und manche spielten Fußball ( so schlecht wie die Deutschen gegen Polen). An diesem Abend schauten viele dann das Spiel Deutschland gegen Polen, welches Deutschland leider mit 0:2 verlor. Danach gingen alle lieb ins Bettchen. Nun brach auch schon der letzte Tag an. Alle wachten mit schönem Po Muskelkater auf (das heißt, dass unsere Hinterteile ab sofort mit mehr Knack zu bestaunen sind). Wir packten dann alle unsere Sachen zusammen, putzten die Zimmer, frühstückten noch kurz und traten dann die Reise zum Spaßbad - Wonnemar an. Im Wonnemar probierten wir die Rutschen, genossen die Wellen im Wellenbad oder ,,chillten‘‘ im Whirlpool. Anschließend fuhren wir mit unserem kleinen Bus in Richtung Weil im Schönbuch, wo wir von vielen Eltern schon erwartet wurden. Alles im allem war es ein schöner und toller Ausflug. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich an unsere Betreuer Birgit, Reini, Michi und Andy, die hoffentlich auch Spaß mit uns hatten, und natürlich an Nicole Münster, die im Vorfeld die ganze Ausfahrt organisiert hat.

Maren Schulze & Nick Klotz


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Copyright
Copyright Tennisclub Weil im Schönbuch e.V.
Webdesign : Internetagentur Elke Reinhardt - www.profi-homepage-erstellen.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail